Dizy le Gros

Samstag 13 Juli hat die 6e Mittelstreckenflug in diesem Jahr auf dem Programm. Das Programm war Nanteuil ( 470 km) auf dem Programm, aber im Voraus ist zum Glück zu Dizy le Gros entschieden ( 368 km)gehen. Das Wetter war nicht so gut und Sonntag war ein nationaler Feiertag in Frankreich, die nicht eingelöst werden können, hatte daher dort am Samstag für einen mittleren Abstand Flug entladen werden.

Am Morgen dauerte es eine ganze Weile, bevor er die gegenwärtigen niedrigen Wolken lösen, daher könnte passieren für 11.30 Stunden werden in Dizy Le Gros entladen werden.

Die schöne geräumt und die Sonne kam heraus gelegentlich durch die Wolken. Der Nordwind hatte die besten Tauben zu zeichnen. Die ersten Vögel waren mit uns einem fetten 5 Stunden dagegen tun, Also alles in allem ein schönes Mitteldistanz Flug.

Wir waren dort, 50 eingekorbt, 21 Doffer in 29 Hennen. Sie hatten die ganze Woche trainiert und die Erwartungen waren hoch.

Über 16.38,00 war die 1e Taube, der Jährling 18-1552143 gefunden. Dann kam das Floß 2e swoops, wieder ein Jährling, von 18-1552124 Henne, und als 3e onze 2-jarige duivin 17-1741506, zij heeft dit jaar reeds 10 keer vroeg in de uitslag gezeten en staat daarom bovenaan bij het duifkampioenschap in de vereniging.

Daarna kwamen de duiven goed terug, fast jede Minute oder eine, binnen een half uur nadat de eerste er was, waren bijna alle duiven terug op hun honk. Wir hatten dieses Mal 1e, 2e, 3e, 4e, 5e, 8e ,9e enz van de vereniging. siehe Ergebnisse

Verder hadden 35 der 50 ingekorfde duiven prijs, wederom een fraai percentage van 70%.

Komend weekend staat Quievrain (Geschwindigkeit) op het programma. Dit is dan ook meteen de laatste vitessevlucht van dit seizoen.

Viel Glück allen.

Setze ein Lesezeichen für Permanentlink.

Kommentarfunktion ist geschlossen.