Chalons en Champagne

Samstag 04 Juni 3e midfondvlucht van dit seizoen vanuit Chalons en Champagne. Op het programma stond Nanteuil maar de verwachting op de donderdagavond waren dat het daar zaterdag morgen niet best zou zijn om te lossen, vandaar dat ze al op tijd hebben besloten om een andere losplaats te nemen. Op zich is dat een juiste beslissing om op tijd te verkassen van losplaats maar om dan zaterdag morgen reeds om 7.00 uur te lossen terwijl de zichten niet goed zijn voor de duiven is dan weer een raadsel waarom er zo vroeg gelost wordt. De weersverwachtingen waren voor de hele dag goed te noemen en daarom had best gewacht kunnen worden tot 8.00 uur of desnoods 9.00 Stunden zu entladen. Op de radar was heel goed te zien dat de zichten op 7.00 Stunden waren nicht gut. Und wenn Sie dann auf der Seite der Abteilung lesen, dass der Abflug nicht gut oder super aber vernünftig war, dann wissen Sie schon, dass es ein sehr schwieriger Flug für die Tauben wird. Schade, dass sich der letzte Verantwortliche des Entlassungsausschusses an diesem Tag nicht mit seinen Kollegen aus dem Ausschuss berät.

Aufgrund des starken NO-Windes wäre die Geschwindigkeit der ersten Tauben etwa 70 im Liegen bei km pro Stunde. Die ersten Tauben wären dann da 13.00 bei uns ankommen. Leider mussten wir bis warten 13.19,30 dass unsere 1e Taube ging über die Antenne. Es war das Geburtstagskind 21-1598206. Die Tauben danach kamen einigermaßen, aber nicht annähernd so, wie wir gehofft und erwartet hatten.

Im Club hatten wir diesmal 3e, 4e in 6e Platz (Siehe Ergebnisse). Da es ein Flug mit grobem Verlauf war, mussten wir nur 20 der 35 Tauben in der Preis. Die designierten Tauben waren auch nicht ganz oben in den Ergebnissen zu finden.

nächste Woche 5e Sprintrennen der Saison von Arlon. Hoffentlich wird das ein schöner Flug.

 

Setze ein Lesezeichen für Permanentlink.

Kommentarfunktion ist geschlossen.